Freitag, 8. März 2013

[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Februar 2013

Hey,

endlich haben wir März und der Winter vergeht langsam; der Schnee schmilzt, die Temperaturen steigen und die Sonne lässt sich endlich mal wieder blicken! Bald ist Frühling und darauf freue ich mich sehr.
Nun möchte ich euch zeigen, was ich im Monat Februar aufgebraucht habe:

Kosmetikmord0213

  1. bebe young care Soft Body Lotion
    Diese Bodylotion ist eigentlich nichts Besonderes, sie riecht wie die meisten bebe-Produkte und hat eine gute Pflegewirkung. Mir gefällt aber nicht, dass sie verhältnismäßig lange für das Einziehen braucht.
  2. Lacura Gesichtswasser Sensitiv
    Das Gesichtswasser ist alkoholfrei, hat keinen aufdringlichen Geruch, reinigt die Haut porentief, trocknet die Haut nicht aus und erfrischt sie. Eigentlich ein tolles Produkt, wenn es nur nicht schäumen würde…
  3. Aok Pur Beauty “Pfirsichhaut” Anti-Pickel Feuchtigkeitsfluid
    Eine ausgezeichnete leichte Pflege für den Tag. Das Fluid zieht sehr schnell ein und spendet der Haut sehr gut Feuchtigkeit. Eine außerordentliche Anti-Pickel-Wirkung konnte ich zwar nicht feststellen, aber eine stärkere Neigung zu Unreinheiten hatte ich mit dieser Creme auch nicht. Wird immer wieder nachgekauft.
  4. La Roche Posay Effaclar H
    Die Creme ist sehr reichhaltig, dabei aber nicht zu fetthaltig. Sie ist speziell für die ausgetrocknete Haut nach oder während einer austrocknenden Akne-Behandlung entwickelt worden. Im Winter fand ich die Creme richtig gut, aber jetzt wo die Temeraturen steigen greife ich lieber auf leichtere Gesichtspflege zurück.
  5. Yves Rocher “Comme une Evidence…” Duschgel
    Das Mini-Fläschchen war in einem kleinen Set enthalten. Das Duschgel riecht original nach dem gleichnamigen Parfum; ein leichter blumiger Duft. Reinigt gut, riecht gut – mochte ich sehr gerne.
  6. Balea Young “Sweet Wonderland” Körpercreme
    Die Creme war Bestandteil des letztjährigen Winter-Sets, es gibt derzeit aber eine gleichnamige Bodylotion. Die Körpercreme riecht durchaus schokoladig, aber eher nach Schoko-Pudding bzw. “Monte”. Sie zieht nicht sonderlich schnell ein und die Pflegewirkung empfand ich als sehr gering.

    Aufgebraucht0213
  7. Tetesept Sinnesperlen “Liebeszauber”
    Dieser Badezusatz verfärbt das Wasser pink und riecht angenehm nach Beeren. Die Haut wird nicht ausgetrocknet während des Badens.
  8. Maybelline Blush/Rouge “51 Rose”
    Das war mein allererstes richtiges Blush, ich hatte es jeden Tag benutzt und war zufrieden; bis ich anfing Gefallen daran zu finden eine große Auswahl an Rouge zu haben. Ich hätte es auch schon vor Jahren aufbrauchen können, jedoch habe ich es maßlos vernachlässigt. Das aber zu Unrecht, denn der matte Rosa/Pink-Ton mit Rosenholz-Einschlag erzeugt ein sehr frisches, natürliches und einfach schönes Finish. Das Blush lässt sich wunderbar auftragen und verblenden, außerdem hält es den ganzen Tag.
  9. Schwarzkopf Professional “Quality Color” Conditioner
    Diese Conditioner liegen den Schwarzkopf Colorationen immer bei. Ich mag diesen Conditioner sehr gerne, er macht die Haare sehr weich und gut kämmbar.
  10. Wellness & Beauty Badesalz “Lemongras & Bambus”
    Das Badesalz duftet sehr angenehm nach Limetten und es schäumt im Badewasser, was mir besonders gefiel.


Was habt ihr aufgebraucht?

xoxo
Signature

Kommentare:

  1. Da hast ja einiges geleert :-)

    Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer neuen, schnell einziehenden Tagespflege... vielleicht teste ich das AOK Fluid auch mal :-)

    Liebe Grüße
    Lupa

    AntwortenLöschen
  2. die conditioner von schwarzkopf verschenke ich immer allen daran, ich mag sie leider nicht so :S

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  3. Solche Posts schaue ich mir immer gern an. Es erinnert mich daran, dass ich vielleicht auch mal einige Dinge endlich aufbrauchen und nicht immer neuen Klumpatsch anschleppen sollte. Die Produkte von La Roche Posay mag ich wirklich gern :) Die Balea Körpercreme riecht soooo gut.

    Liebst,

    Eliziana

    AntwortenLöschen