Sonntag, 28. April 2013

Duschgel-Sucht?

Duschgelsammlung

Ich kaufe Duschgel! An für sich nicht schlimm, aber das geschah in den letzten Monaten und Jahren immer und immer wieder. Obwohl ich noch einen riesigen Vorrat bei mir zu Hause stehen habe, muss immer wieder Neues her. Die tollen Düfte und die schöne Aufschrift “limited edition” verführen mich ständig zum Kauf.

Eigentlich komplett unnötig, denn meine Lieblinge haben sich bereits herauskristallisiert:

Duschgel Favoriten

  1. Bettina Barty “Chocolat” Bath & Shower Gel
    Ein herrlicher Schokoladenduft.
  2. Yves Rocher Pur Désir de Lilas (—> Review)
    Seit Jahren mein absoluter Favorit! Ein wundervoller Fliederduft, der so natürlich und intensiv ist, dass man meint man hätte einen Fliederbaum in der Dusche stehen.
  3. Balea Juicy Melon
    Sehr fruchtiger Duft nach Melone. Leider limitiert gewesen und ich habe doch tatsächlich keine Backups.

Mittlerweile habe ich eingesehen, dass das nicht normal ist. Wer braucht so viel Duschgel? Trotz täglicher Benutzung leeren sich die Flaschen nur sehr langsam. Aber immerhin versuche ich möglichst nicht zu viele Flaschen offen im Bad herumstehen zu haben. Die meisten sind noch neu und verschlossen. Diese 9 Schätzchen sind bei mir derzeit aktiv in Benutzung, und die meisten davon bereits gut benutzt:

Duschgel offen

Seit bereits einigen Wochen kaufe ich auch keine neuen Duschgel-Produkte mehr, ja tatsächlich habe ich es geschafft einfach am Duschgelregal im dm & Co. vorbeizugehen, teilweise sogar ohne einen einzigen Blick auf das neueste wohlduftendste Duschgel-Sortiment zu riskieren.

Tja, eine Ausnahme gab es da, neulich im Rossmann sah ich eine Mousse-Dusche. Eine solche Art des Duschgels besaß ich doch tatsächlich noch nie und war ganz hingerissen. Trotz des Bildes im Hinterkopf von meinem prallgefüllten Vorratsschrank griff ich ins Regal und nahm das Wellness & Beauty Mousse Duschgel “Vanille & Apfelblüte” mit.

Mousse Duschgel

An den neuen und sehr tollen Treaclemoon Duschcremes konnte ich bisher immer vorbeigehen, aber eine riesige Versuchung stellt vor allem die Himbeer-Variante “The Raspberry Kiss” für mich dar.

Mittlerweile besitze ich doch tatsächlich über 30 Duschgel-Flaschen! 34 nämlich, um genau zu sein. Das muss sich unbedingt ändern! Ich habe mir fest vorgenommen, kein einziges Duschgel mehr zu kaufen. Stattdessen möchte ich meinen riesigen Vorrat konsequent benutzen und eine möglichst große Menge aufbrauchen.

Wie steht ihr zu Duschgel?
Einfach eine Notwendigkeit? Oder gibt es tatsächlich noch jemanden der ähnlich verrückt ist wie ich?

xoxo
Signature

Kommentare:

  1. Ich könnte auch stääääändig Duschgel kaufen. Gaaaanz schlimm. Gestern hatte ich eins von Nivea im Korb, hab's aber schließlich wieder zurück gestellt. Wuhu =D Allerdings habe ich nicht ganz so viel gebunkert wie du. Ich schätze, dass es fünf bis acht Flaschen sind ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf unter 10 Flaschen möchte ich auch kommen, alles andere ist wahnsinnig. xD

      Löschen
  2. oha! Ich dachte schon ich bin krass, aber du übertriffst einiges :D schöne Sammlung!

    AntwortenLöschen
  3. Geht mir genau wie Dir, kann an fast keinem Duschgel einfach so vorbeigehen :P! Vor allem limitierte Editionen haben es mir angetan :D

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa prima, ich habe eine Gleichgesinnte gefunden! Ich liiiiebe Duschgels. Jedes, wo Limited Edition draufsteht und es dann noch irgendwie ansprechend riecht, wird eingepackt. Bevorzugt greife ich ins Balea-Regal. Die Duschcremes sind absolut klasse. Juicy Melon mochte ich auch super gerne.
    Ebenfalls haben sich dann bei mir ein paar von L´Occitane, Adidas und ein paar parfürmierte aus div. Boxen eingefunden. Aktuell sind es 23 Stück. Ich bin aber auf dem Weg der Besserung :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das beruhigt mich wirklich. Ich versuche mich jetzt unbedingt zu bessern, irgendwann ist es einfach too much. :)

      Löschen
  5. Ich habe vielleicht 3-4 Duschgele :-)
    Für manche ist es Alkohl, für dich eben Duschgele :-D

    Jeder hat seine Fehler. Ich z.B bin süchtig nach Nagellack.
    Man muss eben jede Farbe haben.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber mal eine Ansehnliche Sammlung :o
    Aber wenigstens sind die meisten Duschgels günstig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, immerhin habe ich nicht so viel Geld in meine Duschgels investiert. :)

      Löschen
  7. Also ich bin genauso verrückt wie du :D.

    Sobald ich im Regal ein Duschgel sehe, welches sofort ins Auge sticht, eine limitierte Auflage ist oder einfach nur super toll und lecker riecht, dann wird es ohne groß zu überlegen gekauft.
    Das Resultat davon sind dutzende Duschgels die sich im Badezimmer stapeln und verstaut werden müssen....
    Du bist nicht allein ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas beruhigt mich zu hören. :) xD

      Löschen
  8. Krass! Ich habe zur Zeit mehr als zwei Flaschen am Wannenrand stehen und meinen persönlichen Höchststand erreicht, aber das ist ja ein kleines Vermögen, was du da hortest. Aber ich sehe da viele tollen Sorten dabei, wo ich wahrscheinlich selbst schwach geworden wäre.

    AntwortenLöschen
  9. Pink Mirage werde ich heute Mittag auf meinem Blog näher vorstellen. :)

    Das mit der Duschgelsucht ist ja echt witzig. :D Ich habe nur zig verschiedene Sorten zuhaus, weil ich bei Nivea mal allein 4 verschiedene gewonnen hatte und dann hier und da noch Vorräte hatte. Jetzt mache ich mich auch erstmal daran ein paar zu leeren.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finds auch witzig, war beim durchzählen selbst total baff xD

      Löschen
  10. solche kaufanfälle kenne ich zu gut :'( darum habe ich mir ein nettes kleines system ausgedacht! Jedesmal wenn ich kurz davor stehe ein Duschgel zu kaufen (jetzt auf dich bezogen *gg*) nehme ich das Geld das ich dafür ausgeben würde und packe es in einen kleinen extra Beutel den ich dabei habe. So habe ich das Kaufen verhindert und am Ende noch was gespart von dem ich mir dann was richtig richtig tolles gönne- aber kein Duschgel! XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich ne tolle Idee, danke für den Tipp! :)

      Löschen
  11. omg, das is ja der wahnsinn!! beachtlicher vorrat ;) ich versuche mittlerweile, nicht mehr als drei duschgels gleichzeitig zu benützen! hab vorher auch viele gekauft. ansonsten mach ich's so, dass ich die überflüssigen jemandem gebe, der sie wirklich brauchen kann, z.b. obdachlosenheimen oder sowas! xo j.

    http://stereotypicallyme-julie.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  12. OMDF das nenn ich mal viel Duschgel ^^ Du hast 9 Flaschen offen? Ich immer so 1-2... Bei mir is im Badezimmerschrank nicht so viel Platz um alle Duschgels reinzustellen. Ich hab 6 Flaschen insgesamt, 3 davon aber als Vorratskauf von ccb... Da lohnt es sich nicht eine Flasche zu kaufen, weil Versandhandel. Eine Flasche ist offen, zwei sind Proben, die ich beim nächsten Urlaub mitnehme. Daher ist mein Bestand ok.
    Mousse Duschgel klingt ja mal interessant! Aber ich hätts nicht gekauft wenn ich noch so viel vor mir hätte. Ich kauf Duschgel erst, wenn ich die letzte Flasche geöffnet habe. Dann darf ich nach Herzenslaune wieder bei ccb einkaufen.

    AntwortenLöschen
  13. Oha, soweit möchte ich auch mal kommen :D Bin eindeutig verrückt xD

    AntwortenLöschen
  14. Wirklich eine große Sammlung :-)
    Ich bin zwar nicht Duschgel-Verrückt, dafür sind es bei mir die Bodylotions.. Davon hab ich ähnlich viele wie du von Duschgelen.. Da kann ich auch einfach nicht genug bekommen :-D

    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Hihi ich bin genau so! Limited Edition ist für mich schon von vorneherein ein Kaufgrund! Und wenn dann noch schöne Verpackung und Geruch vorhanden sind wirds direkt in doppelter Ausführung mitgenommen :D
    Ich kam bei meiner letzten Zählung auf 38 Duschgele, ohne meine Probiergrößen mitzuzählen... Ich weiß das es nicht normal ist, aber ich hab mein Spaß dran und solang ich es schaffe im Verfallsdatum aufzubrauchen ist für mich alles noch im grünen Berreich :)

    Ps.: Einen schönen Blog hast du! Ich bleib direkt mal hier als Leser :)

    Liebste Grüße

    Phine :)

    AntwortenLöschen