Sonntag, 28. Juli 2013

[Review] Dainty Doll Hot Pour Concealer “Abracadabra” – 001 very light | sehr heller Concealer

Dainty Doll – Die Marke für Hellhäutige!

Die Britin Nicola Roberts, die selbst rote Haare und sehr helle Haut hat, brachte die Marke Dainty Doll auf den Markt. Dort gibt es zahlreiche Produkte für den Teint in sehr hellen bis mittleren Nuancen. Aber auch diverse andere dekorative Produkte.

Schon vor geraumer Zeit hatte ich mir die Foundation, den Click-Concealer sowie den Abracadabra Concealer aus Großbritannien gekauft und war überglücklich endlich eine passende Foundation und  Concealer gefunden zu haben, die wirklich hell genug für meinen leichenblassen Teint sind.

Heute möchte ich euch den Abracadabra Hot Pour Concealer in der Farbe “001 very light” vorstellen.

Der Hersteller sagt:
”A natural creamy concealer for the Dainty Doll that wants a little extra. It camouflages blemishes, dark circles and imperfections in one go. With shea butter to help condition and protect, vitamin E rich in antioxidants and anti inflammatory properties that calm down blemishes as well as covering them. Dab on lightly with your finger and carefully blend in for a nautral finish. Make up is make believe.”

P1010728

Verpackung
Der Concealer kommt in einer ansehnlichen Pappschachtel. Die sehr hochwertige Klapp-Verpackung ist schwarz und fühlt sich gummiert an, ist sie jedoch nicht. Ganz toll finde ich den “integrierten” Spiegel, so ist der Concealer auch wunderbar für unterwegs geeignet.

Farbe
Ganz neu sieht die Farbe im Pfännchen dunkler aus, als sie wirklich ist. Bei solchen Pot Concealern ist es ja aber sehr häufig der Fall, dass die Oberfläche etwas dunkler aussieht. Die eigentliche Farbe der Nauance “001 very light”  ist wirklich sehr hell und für meine extrem blasse Haut ein “perfect match”. Der Unterton ist, meiner Meinung nach, eher neutral.

Dainty Concealer offen Dainty Doll Abracadabra Concealer

Konsistenz
Der Concealer fühlt sich im ersten Moment ziemlich fest und trocken/pudrig im Pfännchen an, jedoch schmilzt der Hot Pour Concealer bei Hautkontakt und wird deutlich cremiger. Wobei er doch noch etwas fester ist als der Durchschnitts-Concealer, aber deutlich weicher als eine Camouflage.

Deckkraft – Auftrag - Effekt
Entsprechend der festen Konsistenz ist auch die Deckkraft mittelhoch, diese lässt sich auch gut layern/schichten bis hin zu einer hohen Deckfähigkeit. Augenringe werden im Nu kaschiert und andere Makel lassen sich gut abdecken, wobei starke Rötungen noch etwas durchscheinen.

Der Hot Pour Concealer lässt sich gut und einfach mit dem Finger auftupfen und einarbeiten . Verblenden ist super easy, da er sich gut mit der Haut verbindet.  Wärmt man den Concealer aber zu wenig mit den Fingern auf, kann das Ergebnis ein wenig cakey erscheinen. Für trockenere Stellen sollte der camouflageartige Concealer vorher unbedingt mit den Fingern erwärmt werden, sodass die trockenen Stellen nicht unnötig betont werden. Bei stark trockener Haut wäre dieser Concealer daher nicht meine erste Wahl. Das Finish ist ein mattes, sodass “Problemzonen” schön kaschiert werden.

Ich trage diesen Concealer aber auch gerne mit einem Pinsel auf, das geht bei mir einfach schneller und ich trage dünnere Schichten auf. So erhält man auch ein natürlicheres Ergebnis.

Unter dem Auge kriecht der Concealer nur sehr leicht in die feinen Fältchen, wenn man ihn hier noch einmal verwischt geschieht das dann aber nicht mehr.

Der Concealer hält den ganzen Tag, ohne Verrutschen oder an Deckkraft zu verlieren, vor allem wenn man ihn mit Puder fixiert. Der Concealer trocknet die Haut nicht wesentlich aus, ich kann ihn ruhigen Gewissens täglich nutzen, ohne dass er der Haut großartig Feuchtigkeit entzieht. Selbst unter den Augen konnte ich eine solche Wirkung bislang nicht feststellen.

Swatches
Concealer Swatch NYX Dainty Doll MAC Alverde
NYX HD Concealer CW01 Porcelain (zur Review)| Dainty Doll Hot Pour Concealer 001 Very Light | MAC Studio Sculpt Concealer NW15 | Alverde Camouflage 001 Sand

Concealer Swatch Deckkraft

Preis: 18,85 € bei feelunique.com
Inhalt: 4,5 Gramm
Haltbarkeit: 12 Monate
Nicht an Tieren getestet.

Fazit
Dainty Doll bewegt sich im High-End-Bereich der Kosmetik, jedoch lohnt sich der hohe Preis gerade für sehr Hellhäutige, die keine Abdeckprodukte in passenden Nuancen finden. Qualitativ gesehen konnte mich dieser Concealer, was Deckkraft und Anwendung betrifft, voll und ganz überzeugen, sodass ich ihn jederzeit nur gerne empfehle. Bei normaler und öliger Haut ist der Concealer ideal, bei trockener Haut wäre er nicht das Optimum.

Allerdings wurde mittlerweile die Produktion von Dainty Doll eingestellt und es werden nur noch Restbestände abverkauft - was ich extrem schade finde, denn die Dainty Doll Teint-Produkte sind einige der Wenigen, die zu meiner extrem hellen Haut passen. Leider war/ist die Marke, vor allem hier in Deutschland, ziemlich unbekannt und daher auch nicht weit verbreitet. Ich selbst habe sie auch nur durch Zufall in englischsprachigen Foren entdeckt gehabt.

Ich kann euch die Produkte nur empfehlen und derzeit kann man sie zu niedrigen Preisen im Netz ergattern.

Ich habe in letzter Zeit noch ein paar Sachen über EBay bestellt, die auch schon gestern angekommen sind. Darunter auch zwei Backups des Abracadabra Concealers, der auch immer noch sehr einfach und zudem sehr günstig via EBay zu bekommen ist (ab 6 Euro, zzgl. 2-3 Euro Versand).


Ist euch Dainty Doll geläufig?

Signature

Kommentare:

  1. Tunesien ist bestimmt auch sehr schön :) Dort möchte ich auch gerne mal hin

    AntwortenLöschen
  2. Die Tage werde ich wahrscheinlich schon einmal die iCandy vorstellen. :)
    Der Concealer sieht wirklich vielversprechend aus, schade dass die Produktion eingestellt wurde. :(

    AntwortenLöschen