Freitag, 20. Mai 2016

[Kosmetikmord] Aufgebraucht im März 2016

P1070570

  • Balea Handlotion Himbeere
    nur 1/4 als Handcreme benutzt, da die Pflegewirkung nur eine ganz leichte ist. Den Rest hab’ ich dann einfach als Bodylotion zweckentfremdet. Zieht schnell ein, duftet kuze Zeit angenehm fruchtig, aber die Pflege ist eben nur so lala.
  • La Roche Posay Effaclar Eau Micellaire
    Das Mizellenwasser fand ich sehr sehr gut. Es entfernt alles an Make Up, sogar Mascara/Eyeliner, klärt die Haut ganz toll und erfrischt sie zudem. Zum Abschminken war mir das mit ca. 13€ teure Produkt doch zu schade, sodass ich es hauptsächlich als bloßes Gesichtswasser verwendet habe, entweder nach dem Abschminken oder morgens. Tolles Produkt, werde ich sicherlich nachkaufen.
  • Yves Rocher Pur Désir de Lilas Duschgel –> Review
    Ich liebe ja den Duft von Flieder, so hat mir dieses Duschgel natürlich auch sehr gut gefallen. Es duftet zwar nur während des Duschens, aber für danach habe ich die Bodylotion aus der selben Linie. Wird bei der nächsten Yves Rocher-Bestellung mitbestellt.
  • Nivea In-Dusch Body Milk –> Review
    Ich mag die In-Dusch Lotion nach wie vor sehr gerne, meine eher normale Haut pflegt das völlig ausreichend und da ich sowieso oft zu faul zum Eincremen bin ist das ideal für mich.
  • Balea nature Rasierschaum
    In der Flasche ist noch etwa die Hälfte drin, weil nichts mehr rauskommt… Davor kam das Produkt auch schon nicht bloß aus der Sprühöffnung, sondern um den ganzen Verschluss herum raus. Den Schaum selbst fand ich eher durchschnittlich. Kein Nachkauf!
  • essence colour&go Nagellack “Sundancer”
    Farblich war mir der Lack zu warm, aber sonst ganz ok. Bin super froh, den leer zu haben. Der erste leere Lack aus meinem Project Polish 2016
  • NoName Lipgloss Rollerball “Mint”
    Lipgloss aufgebraucht! :) Da freue ich mich immer ganz besonders, bei meiner großen Lipglosssammlung... Dieses Exemplar roch sehr minzig, was ich durchaus als angenehm empfand und es macht einfach ein wässrig-glossy Finish, ohne Schimmer, ohne klebriges Gefühl.
  • bebe MORE Feuchtigkeitscreme
    Diesmal im Winter hat mir die Creme unheimlich gut gefallen, sie zieht schnell weg und hinterlässt ein wirklich angenehmes Hautgefühl. Meiner Haut hat die Feuchtigkeitszufuhr ausgereicht und den angenehm dezenten Duft mochte ich auch gerne.
  • Balea Young Sweet Wonderland Handcreme
    Meine zweite Tube ist nun auch leer, der Duft nach Monte-Pudding ist toll, die Pflegewirkung aber nur leicht. Durch die recht flüssige Textur zog die Handcreme aber extrem schnell ein – das ist meistens der Grund, wieso ich kaum Handcreme nutze (und zum Glück sind meine Hände derzeit nicht so trocken, dass ich es unbedingt müsste).

P1070568

  • L’oréal perfect match Puder
    Das ist ein sehr feines Puder, welches die Haut zuverlässig über einen halben Tag lang mattiert, zudem kaschiert es Unreinheiten sehr schön ohne zu betonen.
  • p2 Kajal “Gorgeous Germany”
    Der fleischfarbene Kajal hat sich gut in der Wasserlinie gemacht. Er hätte ruhig noch ein bisschen länger halten können, aber sonst fand ich ihn super und habe ihn tagtäglich gern benutzt.
  • Maybelline Watershine Elixir Lipgloss “Vibrant Violet”
    Juhuuuu, ein weiteres Lipgloss leer :) Dieses hier war ein Beerenton mit schönem Schimmer. Überhaupt nicht klebrig und wirklich angenehm zu tragen.
  • Gemey Maybelline Cool Effects Shadow Liner “Rose Givrée”
    Fliederfarbener Jumbo Eye Pencil, der ein-zwei Stunden kühlend auf den Augenlidern wirkt (auf Eyeshadowbase aber leider nicht). Der war ok – gut haftend, aber nicht wasserfest.
  • Bobbi Brown Corrector “Porcelain Bisque”
    Eine kleine Wunderwaffe, wenn man unter Augenringen leidet. Der roséfarbene Corrector gleicht bläuliche Schatten unterm Auge sehr gut aus und man sieht super frisch aus.
  • Parfumproben
    Paco Rabanne XS, Bulgari Black, Lancôme Trésor und Montana Parfum.
    Trésor hat mir so gut gefallen, dass ich es auch schon nachgekauft habe.

xoxo
Signatur

Kommentare:

  1. Diese großen Balea Handcremes haben mich immer abgeschreckt ^^" Mit so ner Tube könnt ich wohl zwei Jahre auskommen... Da ich keine Handcremes vertrage, ist es schonmal ein Produkt weniger :)
    Diese Dusch-Bodylotions habe ich noch nie ausprobiert...
    Das Perfect Match Puder fand ich schrecklich. Es ist zwar fein aber es ist viel zu trocken und hat an mir und meiner Ma total cakey ausgesehen.
    Über den Bobbi Brown Corrector denke ich schon länger nach... Wie lange hielt der Pott bei dir und wie oft hast du ihn die Woche benutzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Corrector benutze ich jetzt nur noch in "Notfällen", aber noch vor 2 Jahren hatte ich den täglich in Benutzung (also 5-6x pro Woche) und musste den damals so etwa alle 3 Monate nachkaufen... Für den Preis finde ich den Inhalt schon recht wenig, aber naja, er ist ja wirklich gut :D

      LG :-)

      Löschen
    2. Wow, da hält der echt nicht lange. Dann mus sich den Kauf echt mal überlegen. Mein letzter Concealer war mit 25€ ziemlich teuer aber er hat lange gehalten. Wenn er nicht gekippt wäre sogar ein Jahr :/

      Löschen