Sonntag, 28. August 2016

[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Juni 2016

P1080094

  • Balea Erdbeer Momente Dusche
    Das war ein schönes, rotes Duschgel mit tollem Duft.
  • Balea Cellulite Duschgel
    Ob das Gel an sich etwas bewirkt, ist fraglich, aber die integrierte Massagebürste fand ich super, da sieht man richtig, wie die Haut durchblutet wird, obwohl es anfangs auch etwas schwerzhaft sein kann. Schade, dass das Cellulite-Duschgel nicht mehr erhältlich ist.
  • Kür Schaumfestiger
    Den hatte ich eeewig rumstehen, weil ich so selten Schaumfestiger benutze. Bei diesem hier konnte ich auch wirklich gar keinen Effekt feststellen. Bin froh, dass er leer ist.
  • Yves Rocher Pur Désir de Lilas Bodylotion
    Ich liebe Flieder! Der Duft könnte bei der Lotion ruhig noch etwas intensiver sein, außerdem verfliegt er relativ schnell. Die Lotion per se ist ziemlich dünnflüssig, dadurch aber leicht verteilbar und schnell einziehend. Meiner normalen Haut hat die Pflegewirkung ausgereicht.
  • Mel Merio Green Surprise Parfum
    Ein Fast-Dupe zu DKNY Be Delicious, ich habe beide und das von DKNY riecht fruchtiger. “Green Surprise” ist dennoch ganz gut, hält zwar nur wenige Stunden, ist aber sehr preiswert.
  • Rival de Loop Calcium Aufbaulack
    Als Unterlack brauchbar, aber eine besondere Wirkung zeigte sich bei mir nicht.
  • Balea Aqua Feuchtigkeitsserum
    Das Aqua Serum gefil mir sehr gut. Es spendet ganz viel Feuchtigkeit, zieht super schnell ein. Wird sicherlich mal nachgekauft, aber als nächstes dürfen die Feuchtigkeitsseren von KClassic und Rival de Loop ihr Können auf die Probe stellen.
  • StarGazer Foundation White
    Das weiße Make Up eignet sich hervorragend zum Aufhellen von zu dunklen Foundations. Es ist zwar von der Konsistenz her moussig, lässt sich aber mit jeder Flüssigfoundation wunderbar vermischen. Deckkrafteinbußen muss man auch nicht befürchten.
  • Wet’n Wild Khôl Kajal 653D
    Endlich ist er leer! Ich benutze braunen Kajal nicht sonderlich oft, als farbige Base war dieser gut zu gebrauchen, aber ich bin froh, dass es einer weniger ist.
  • KClassic Teebaumöl
    Das Teebaumöl war sehr hilfreich bei Pickelchen & Co. Der pennetrante Duft von Teebaumöl ist ja nun wirklich nicht jedermann’s Sache, aber mich stört er gar nicht.
  • Clarins Body Shaping Cream Luxusprobe
    Hierbei handelt es sich um eine schnell einziehende Massagecreme gegen Fettpölsterchen an Bauch, Hüfte und Taille. Sie riecht relativ herb, dennoch angenehm und kribbelt leicht beim Einmassieren. Ich habe die Creme 3-5 mal pro Woche benutzt und meine Haut ist weicher geworden und ich finde auch ebenmäßiger, richtig “straff” möchte ich nicht sagen, doch eine Wirkung ist auf jeden Fall da!

xoxo
Signatur

Samstag, 27. August 2016

trend IT UP Infinitely Beauty - Limited Edition [Preview]

tiu_IB_BC_896x357_2mm_030516_RZ

Retro-Look und 70´s-Style gehören heute zu den absoluten Favoriten vieler Beauties und Fashionistas. Der Twiggygeprägte, zeitlose Look zeichnet sich vor allem durch Statement-Farben und Eyecatcher wie stark betonte Augen und den Batwing-Lidstrich aus. Mit der Limited Edition Infinitely Beauty gelingt der Herbst-Look im 70´s-Style mühelos. Denn Nail Polish, Lipstick und Liner, Khol Kajal, Powder Blush und Eye Shadow vereinen Retro-Elemente mit absoluten Trendfarben und machen den Look nicht nur zeitlos, sondern die Trägerin unendlich schön!

Die neue Limited Edition findest du vom 01.09. - 31.10.2016 in deinem dm-Markt.

Freitag, 26. August 2016

p2 Limited Edition: RETRO REPEATS [Preview]

retrorepeatsp2

Wunderbar vertraut, aber voller Überraschungen: Die Looks dieser LE sind wie beste Freundinnen aus der Kindheit. RETRO REPEATS feiert unvergessliche Make-up Momente mit neu interpretierten Klassikern,  die im Hier und Jetzt die Blicke auf sich ziehen und den Glamour von einst aufleben lassen. Die Basis ist ein makelloser Teint, der die ausdrucksstarken Retro-Farben voll zur Geltung bringt. Die leichten Texturen geben einen ultra-modernen Appeal.

Der „walk the line“- Kajal schafft, etwas dicker aufgetragen, den perfekten Rahmen. Der Duo Highlighter zaubert einen dezent-nostalgischen Schimmer, das „snatch a kiss“- Lip Mousse verführerischen Glanz und magische Top Coats verleihen den Nägeln das gewisse Etwas.

IT’S YOUR TIME!

Die neue Limited Edition findest du vom 01.09. - 31.10.2016 in deinem dm-Markt.

Mittwoch, 24. August 2016

Limited Edition „Kaviar Gauche” by CATRICE

CAT-LE-kaviar-gauche-detailseite-295x390-rework_02

La Fleur De Nuit. Schwerelos scheinende Spitze, zarte Silhouetten und elegante Farben sind die Inspiration für die Limited Edition „Kaviar Gauche“ by CATRICE, entstanden aus einer erneuten Kooperation zwischen CATRICE und dem Design-Duo Kaviar Gauche. Die limitierten Produkte, die von Oktober bis November 2016 erhältlich sind, kombinieren florale, filigrane Elemente mit edlen Farben wie Rouge Noir, Rosé und Nude. La Perfection Mystique – by CATRICE.

essence exit to explore Blush

MY HEART IS BEATING LIKE A JUNGLE DRUM for that Blush ♥

Die “exit to explore” Trend Edition ist seit Längerem endlich mal wieder eine LE von essence, die mich total begeistert. Nach mehreren enttäuschenden Rossmann-Besuchen, wurde ich endlich bei Müller fündig. Ich hatte es auf das Herzstück der LE abgesehen: das Blush! Es kamen noch drei Lacke mit. Die süßen Haar-gummis hätte ich auch gerne mitgenommen, wären sie nicht schon weg gewesen.

P1080240

essence EXIT TO EXPLORE Blush
Farbe: “01 my heart is beating like a jungle drum”
limitiert
Inhalt: 8,5g | Preis: 3,45€

Allein schon wegen des tollen Tropenmotivs auf der Verpackung musste ich das Multi Colour Blush haben, aber auch der pastellige Farbverlauf von Pfirsich ins Pink im Rougepuder ist doch wirklich wunderschön ♥

P1080182essence_exittoexplore_blush_tragebild_swatch

Im Farbverlauf ergibt sich ein schönes rosalastiges Peachypink. Mir gefällt auch der Farbname “my heart is beating like a jungle drum” total gut. Das Blush verleiht den Wangen so eine natürlich rosige Frische. Für ein Rouge ist die Pigmentierung wunderbar, die Farbintensität lässt sich aufbauen. Doch durch die leider recht pudrige Textur ist das Ergebnis auf den Wangen eher dezent, overblushed zu sein ist quasi unmöglich.

Sämtliche Produkte der LE könnt Ihr in der Preview sehen.

xoxo                                                                                                    Wie gefällt euch das Blush?
Signatur

Montag, 22. August 2016

essence trend edition „the little x-mas factory“

essence_PM_the_little_x-mas_factory_2016_header
Dear Santa! In der essence Weihnachtsfabrik sind alle Wunschzettel eingetroffen und der Weihnachtsmann und seine fleißigen Elfen bereiten die Überraschungen vor. Das Ergebnis: die neue trend edition „the little x-mas factory“, die von November bis Dezember 2016 alle Beauty-Wünsche wahr werden lässt. Klassische Farben wie Gold oder Tannengrün werden mit coolem Pink kombiniert. Die absoluten X-MUSTS sind die Lidschatten-Palette, zwei Mini-Handcremes mit weihnachtlichen Düften und die „shimmering stars“. Season`s greetings from essence!

essence trend edition „midnight masquerade“

ESSENCE_PM_midnight masquerade_2016.indd
Die Uhr schlägt Mitternacht! essence lädt mit der neuen trend edition „midnight masquerade“ von Oktober bis November 2016 zu einem ganz besonderen Maskenball ein. Geheimnisvoll geht es zu mit Farben wie Rot, Schwarz oder Lavendel und Produkten für einen mystischen Look. Die ultimativen Stars für die Nacht sind zwei duo ombré lipsticks, Lidschatten mit Folien-Effekt und eine schwarze Eyeshadow Base, die auch als Kajal verwendet werden kann. Die atemberaubende Ornament-Maske verleiht eine besonders mysteriöse Optik. Meet me @ midnight – mit essence!

Montag, 15. August 2016

p2 Dive Into Beauty Lippenstifte in “010 rose sea shell” & “020 pink summer dream”

Die noch bis Ende August erhältliche Dive Into Beauty LE von p2 find’ ich besonders schön und habe sie halb leer gefegt. Darunter zwei der Aquatic Supreme Lipsticks:

p2_DiveIntoBeauty_Lipsticks

p2 Dive into Beauty LE Aquatic Supreme Lipstick
Erhältlich in 4 Farben
Preis: 2,95 € | Inhalt: 4g

Die semi-transparente Verpackung gefällt mir optisch sehr gut; so sommerlich und frisch. Der Deckel ist zwar nur aus Plastik, aber durchaus stabil und bestens für die Handtasche geeignet.

P1080131

Der Aquatic Supreme Lipstick verfügt über eine sehr leichte gelig-cremige Textur, die einfach über die Lippen gleitet und ein angenehm pflegendes Gefühl hinterlässt. Schönes glänzendes Creme-Finish, ohne Schimmer. Überrascht hat mich die gute Haltbarkeit: viele Stunden rutschen die Lippenstifte nicht von der Stelle, kein Auslaufen, kein Lipliner nötig. Erst bei größerem Essen fangen sie an sich leicht vom Lippeninneren an gleichmäßig zu verflüchtigen.

010 rose sea shell
p2 dive into beauty 010 rose sea shell

020 pink summer dream
p2 dive into beauty 020 pink summer dream

Fazit:
Super schöne, sommerliche Farben und ultraleichtes Tragegefühl mit einer guten Portion Pflege. Ich kann die Lippis nur empfehlen, schaut sie euch unbedingt mal an, falls ihr das noch nicht getan haben solltet.

xoxo                                                     Habt ihr auch etwas aus der Dive into beauty LE mitgenommen?
Signatur

Samstag, 13. August 2016

[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Mai 2016

Aufgebraucht im Mai 2016

  • Swiss-O-Par Pferdemark Kur-Spülung
    Toller Conditioner. Macht mein Haar weich und geschmeidig.
  • Ombia Haarpflege Sprühkur
    Mit der Sprühkur lässt sich das Haar sogar nass sehr gut durchkämmen und wird zusätzlich gepflegt.
  • Wellness&Beauty Duschgel Vanille&Apfelblüte
    Ich mag Schaumduschen ganz gern; es ist mal ne schöne Alternative zum üblichen Gel und macht einfach Spaß. Außerdem haben Duschschäume meist weniger Inhalt, sodass man sie schnell aufbrauchen kann (kann man natürlich auch als Nachteil betrachten). Das Exemplar von Wellness & Beauty hatte einen sehr feinen Schaum und duftete angenehm, aber dezent.
  • Aveo Badekristalle Paradiestraum
    Färbt das Wasser rot und duftet sehr sinnlich.
  • REWE Mildes Gesichtswasser
    Es ist ohne Alkohol, schäumt aber auf der Haut. Daher hab ich’s zum bloßen Abschminken genutzt und dafür war’s auch wunderbar geeignet.
  • Rival de Loop Clean&Care Augen Make-Up Entferner ölfrei
    Der Beste! ♥
  • essence studio nails better than gel nails Remover
    An sich war dieser Nagellackentferner gut, er entfernte den Lack schnell und gründlich. Jedoch trocknet er Nagelhaut und Nägel stark aus. Erst im Nachhinein fällt mir auf wie sehr das Zeug meine Nägel angegriffen hat. Dachte meine Nägel seien wieder so brüchig, weil ich nicht mehr MicroCell 2000 als Unterlack benutzte, aber das lag eindeutig an diesem Nagellackentferner.
  • Balea Young Soft&Care 2in1 Intensivpflege & Maske Vitamin-Cocktail
    Der Duft ist leider sehr extrem, als bloße Tagescreme konnte ich es nicht benutzen, weil der Duft ewig auf der Haut bleibt. Als Maske ging es dann aber recht schnell leer und den Duft nur kurz zu riechen ist auf diese Weise auch nicht so schlimm gewesen.
  • Alverde Gesichtsöl Wildrose
    Super pflegende Ölmischung, die aber für ein Öl ziemlich schnell komplett einzieht. Werde ich bestimmt nachkaufen.
  • Shiseido Pureness foaming cleansing fluid
    Diese Probe hat mir sehr gut gefallen und auch lange gehalten. Man benötigt nur sehr wenig vom Reinigungsfluid um das gesamte Makeup zu entfernen. Es ist sanft und super gründlich. Ich hätte gerne die Full-Size davon, aber der Preis ist mit etwa 20€ für ein Waschgel doch recht happig, also mal sehen.
  • Biocura Aqua Complete Feuchtigkeitscreme
    Die Creme war ganz okay, sie hat gut Feuchtigkeit gespendet, hinterließ aber teils einen leichten Film auf der Haut, sodass ich sie letztendlich nur auf Hals und Décolletée verwendet habe.
  • Handcreme Eule “Rose”
    Hab’ ich natürlich nur wegen der Verpackung. Die Handcreme war pflegetechnisch okay, der Duft aber sehr intensiv nach Rose. Die Dose werde ich behalten, so als Deko bzw. Aufbewahrung.
  • Yves Rocher Lavande Fuß-Peeling
    Ein klasse Peeling, das die Füße bei regelmäßiger Anwendung schön weich macht.
  • Swiss-O-Par Haarkurkissen Pferdemark
    Tolle Pflegewirkung, immer wieder gern.
  • Maybelline Liquid Eye Liner
    Der Eyeliner hat einen langen, feinen Pinselapplikator, womit sich sehr präzise, dünne und tiefschwarze Linien ziehen lassen. Dennoch komme ich mit dem L’oréal Superliner besser zurecht.

xoxo
Signatur

Freitag, 5. August 2016

L.A. Splash Smitten LipTint Mousse “Charmed” Matte Liquid Lipstick

Kaum ein Produkt wird derzeit so gehypet wie matte Flüssiglippenstifte. Ganz oben mit dabei spielen da die Produkte von der kalifornischen Drogeriemarke L.A. Splash. Irgendwann konnte auch ich mich nicht mehr zurückhalten und musste einen bestellen, bei eBay kriegt man sie auch verhältnismäßig günstig zu amerikanischen Preisen und versandkostenfrei.

LASplash Smitten LipTintMousse Liquid Lipstick Charmed

L.A. Splash smitten LIP tint mousse waterproof
Farbe: Charmed
Inhalt: 3ml | Preis: ca. 12 € auf eBay.com

Die Farbe, für die ich mich entschied, trägt den tollen Namen “Charmed”. Bei den ganzen Swatches auf Instagram habe ich mich direkt in diese Farbe verliebt. Die gleichnamige Fernsehserie über drei “Zauberhafte Hexen” mochte ich außerdem auch super gern. ;) Charmed ist ein stark graustichiger Nude/Rosenholz-Ton mit ultramattem Finish.

Bevor man den hübschen Lippenstift aufträgt, empfiehlt es sich eine Viertelstunde vorher Lippenpflege zu verwenden, da die matte Lip Mousse die Lippenhaut sonst zu sehr austrocknen würde. Dann entfernt man eventuelle Reste vom Lipbalm mit einem Papiertuch und trägt den Liquid Lipstick auf. Mit dem Flock-Applikator lässt sich das Produkt ziemlich präzise auftragen. Mit der Spitze kann man die Lippenkonturen recht einfach nachziehen und mit der Fläche dann ausmalen. Auf Lipliner kann man getrost verzichten.

P1070786

Die Konsistenz ist mousse-cremig und trocknet zügig nach dem Auftrag komplett an, das Ergebnis wird dann super matt, wodurch Lippenfältchen natürlich betont werden können. Lippenpflege ist daher wirklich wichtig! Denn je gepflegter die Lippen, umso ruhiger und ebener das Erscheinungsbild.

SmittenLipTintMousse_Charmed_Swatch

Die Haltbarkeit auf den Lippen ist so phänomenal, dass man zum Entfernen einen ölhaltigen Make-Up-Entferner benötigt, z.B. ein Reinigungsöl, wobei es ein simples Speiseöl ebensogut tut. Damit löst sich der Lippenstift ganz einfach, andernfalls (also mit gewöhnlichen Make Up Entfernern) bröckelt er eher ab. Das Öl hat auch den Vorteil, dass die eventuell ausgetrockneten Lippen wieder regeneriert werden können.

So kommt es auch, dass der Lippenstift zwar unheimlich lange hält, aber stark fetthaltige Speisen ihn dennoch ganz leicht am Lippeninnern anlösen können. Aber minimale Tupfarbeit richtet das schnell wieder.

Das ist wirklich ein ganz tolles Produkt und ich habe mir schon ein paar weitere L.A. Splash Liquid Lipsticks aus der aktuellen Summer Daze Collection bestellt. Also zusammengefasst: i love it!

xoxo                                                                             Und wie steht ihr zum “Matte Liquid Lipstick”-Trend?
Signatur