Sonntag, 15. Januar 2017

[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Dezember 2016

Und hier kommt auch SCHON mein Dezember Aufgebraucht-Post xD Damit hätte ich jetzt aufgeholt und die nächsten können dann hoffentlich pünktlich am Monatsanfang erscheinen – toi toi toi! Dieser Vorsatz sollte doch machbar sein :P

AufgebrauchtDez16

  • Isana Deospray Secret Rose
    Das Deo war ganz in Ordnung. Ich hatte wegen der Verpackung einen Rosenduft erwartet, aber er ist “nur” blumig-frisch. Mit der Wirkung per se war ich aber eigentlich auch zufrieden.
  • Balea Pure&Fresh Shampoo
    Damit wird mein Haar zwar tiefenrein, aber ich muss es häufiger waschen.
  • Ombia Sprühkur
    Das Leave-In aus dem Aldi macht das Haar deutlich besser kämmbar und pflegt es zeitgleich.
  • Yves Rocher Parfum Tendre Jasmin
    Einfach nur Jasminduft, hat mir gut gefallen.
  • Gehwol Soft Feet Peeling
    Das Fußpeeling aus Zuckerkristallen und Bambusgranulat peelt hervorragend. Wird nachgekauft.
  • Aok BIO Expert Feuchtigkeitsfluid
    Diesen kräuterig-naturkosmetischen Duft kann ich einfach nicht leiden und hier war er auch da. Hinzu kommt, dass das Fluid so ein “wässriges” Gefühl auf der Haut hinterließ, da es nicht direkt vollständig einzieht. Gepflegt hat die Creme aber gut.

P1090189

  • Maybelline Cover Stick Anti-Redness
    Den kaufe ich seit vielen Jahren immer wieder nach. Nach dem Verblenden ist kein Grün mehr zu sehen und die Rötungen sind zuverlässig abgedeckt.
  • Swiss-O-Par Haarkurkissen Arganöl + Nerzöl
    Tolle Pflegewirkung, immer wieder gern.
  • Aveo Badekristalle Paradiestraum
    Fruchtiger Duft und rötliches Wasser; war ok.
  • Dresdner Essenz Sprudelbad Wärme und Festlichkeit
    Der große Tab riecht wirklich ganz köstlich nach Weihnachtsgebäck, aber unter Sprudeln verstehe ich irgendwie etwas anderes. Es löst sich nämlich einfach nur im Wasser auf, ganz minimal schäumend und das war’s. Das Wasser riecht dann sehr gut, jedoch nur dezent.
  • essence Studio Nails Nail Tip Remover
    Dieses Entferner-Töpfchen war fantastisch! Ich habe ihn für Glitzernagellacke verwendet und die gingen ruckzuck runter! Darin sind nämlich ordentliche Kunststoffborsten verarbeitet, nicht wie z.B. bei p2 nur ein weicher Schwamm, der maximal Creme-Nagellack entfernen kann. Der starke Nagellackentferner im essence-Topf trocknet zwar die Nagelhaut aus, aber der Lack ist schnell weg. Ich hatte hier schon neuen Nagellackentferner reingefüllt, aber das funktioniert damit nicht so gut. Nachkaufen geht ja leider nicht mehr :(
  • Marbert 24h Aqua Booster Augenkonturengel
    Die Luxusprobe mit 5ml hat ziemlich lange gehalten und ich fand diese Augencreme super. Sie schenkt so viel Feuchtigkeit, ist dabei aber ganz leicht und zieht sofort ein. Mit dem Nachkauf hadere ich noch etwas, weil a) ziemlich teuer und b) kommt die FullSize im unhygienischen Töpfchen daher. Oh, und natürlich noch c) ich habe noch genügend Augencreme auf Vorrat ;)
  • Manhattan Clearface Compact Powder
    Dieses Puder ist mit der beiligenden Quaste aufgetragen ziemlich gut deckend, dafür aber auch recht maskenhaft. Mir war nur leider die hellste Farbe noch etwas zu dunkel, sodass ich es nur sparsam mit einem Puderpinsel aufgetragen habe. Das hat dennoch gut mattiert.
  • Alterra Roguepuder “natural rose”
    Das war das zweite Rouge, das ich je gekauft habe und ist nun auch gleichzeitig das zweite leere. Natural Rose war ein gedeckter Pinkton mit mattem Finish. Das Puder war sehr hart gepresst, sodass es sich nur mit einem kratzigeren Rougepinsel (Yves Rocher) entnehmen ließ, aber aufgetragen hat es mir sehr gut gefallen, so für jeden Tag war es einfach perfekt.
  • p2 Pure Color Lipstick “Kö”
    Die Farbe (pinkrot) war wunderschön, aber diese Formulierung war nicht ideal. Er war schon von Anfang an sehr cremig, aber dann zum Schluss wurde der Lippenstift immer schmieriger. Ich bin heilfroh, dass er nun leer ist.
  • Maybelline Colossal Mascara
    Eine meiner liebsten Wimperntuschen. Sie gibt Länge, Volumen und Schwung.

Ich habe jetzt mal versucht alle meine aufgebrauchten Produkte aus dem vergangenen Jahr zusammenzu-zählen und bin auf 143 Full-Size, 10 kleine Größen und 101 Proben/Badezusatztüten etc. gekommen. Ich würde mal sagen, 2016 war durchaus ein erfolgreiches Aufbrauchjahr!

xoxo
Signatur

Samstag, 14. Januar 2017

Sortimentsumstellung Essence Neuheiten Frühjahr 2017

essence_BW300_022017_1483099002

essence steht für trendige, einzigartige und qualitativ hochwertige Kosmetikprodukte! Ab Februar wird der Frühling / Sommer mit jeder Menge Must-Have- Produkte verschönert, die neu ins essence-Sortiment einziehen. Coole Wow-Looks sind damit garantiert!

Und das sind die neuen Produkte im Essence-Sortiment:

Freitag, 13. Januar 2017

Dienstag, 10. Januar 2017

[Kosmetikmord] Aufgebraucht im November 2016

P1080994

  • Yves Rocher Feuchtigkeitsspendende Pflege-Maske
    Für einen Extra-Feuchtigkeitskick war diese Maske perfekt.
  • Lavera Basis Sensitiv Cremedusche
    Ich mochte den naturkosmetischen Duft der Duschcreme nicht so gerne, aber sie ist pflegend wie eine In-Dusch-Lotion.
  • Dove Winterpflege Body Lotion
    Sehr schöner Cremeduft und auch die Pflegewirkung war wunderbar. Die Lotion hat eine festere Konsistenz, lässt sich aber problemlos einarbeiten. Sie zieht auch recht schnell ein.
  • Ombia Duschgel Hibiskusblüte
    Hier war mir der Duft etwas zu künstlich-süß, aber dafür sehr intensiv fruchtig.
  • Beauty Kids Leichtkämmspray
    Das Leave-In-Spray roch sehr schön, aber es hatte eigentlich gar keine Wirkung. Meine Haare ließen sich damit nicht unbedingt leichter kämmen und ‘ne Pflegewirkung hat das auch nicht.
  • NoName Blaues Glitzer-Schaumbad
  • Wellness&Beauty Dusch- und Badecreme Vanille/Sesam
    Und das dritte Duschprodukt hat sehr gut nach Vanille geduftet, pflegend ist diese Creme nicht gewesen, aber sie hat auch nicht ausgetrocknet. Würde ich nachkaufen, aber das ist bei meinen gewaltigen Duschgelmonster-mäßigen Vorräten definitiv nicht nötig xD
  • Gertraud Gruber EXQUISIT Körpercreme
    Toller Duft nach Rosen! Pflegewirkung ebenfalls gut.
  • Institut Karité Body Scrub
    Noch eine Luxusprobe. Die Peeling-Wirkung davon war nicht sehr überzeugend.
  • Dior J’adore Body Lotion
    Und die dritte Mini-Größe riecht natürlich nach dem gleichnamigen Parfum, also ganz fantastisch. Die Lotion an sich ist aber auch nicht schlecht, Pflegewirkung mittel und zieht schnell ein.
  • PonyHütchen Deocreme Blütenzauber
    Die Deocreme konnte ich nur im Frühjahr oder Herbst benutzen, weil sie wegen Kokosöl als Hauptbestandteil im Winter zu fest und im Sommer zu flüssig wird. Die Inhaltsstoffe sind natürlich überaus vorbildlich, aber die Wirkung hat mich nicht vollends überzeugt. Der Schutz einiger Deosprays aus der Drogerie war einfach besser. Habe noch ein Pöttchen in anderer Duftrichtung da, mal sehen wie mir das gefällt. Danach möchte ich noch Wolkenseifen-Deos ausprobieren.

P1080998

  • Dresdner Essenz Japanische Kirschblüte
    Das roch ganz angenehm und machte leicht rosa Wasser. Hat mich aber nicht umgehauen.
  • Isana Herzenswärme Badeperlen
    Färbt das Wasser rötlich ein, der Duft ist eher herb-würzig und durchaus weihnachtlich/winterlich.
  • Catrice Absolute NUDE Eyeshadow Palette –>Review
    YAY! Meine erste leere Lidschattenpalette – Wahnsinn! Das #panthatpalette (Fotos auf Instagram) hat sich echt gelohnt! Nur leider habe ich meine ganzen anderen Paletten regelrecht vernachlässigt. Dennoch bin ich sehr froh, dass es nun eine weniger ist. Die Catrice Palette mochte ich sehr gerne. Qualitativ einfach gut und die Nude-Farben waren super für jeden Tag!
  • essence Shimmer Powder
    Und der erste leere Highlighter gleich hinterher. Hier war mir der Schimmer etwas zu grob, aber insgesamt hat es mir ganz gut gefallen.
  • bebe pflegendes lipgloss
    Ein uralter Schinken! Aber war noch so gut wie am ersten Tag. Die Pflegewirkung war klasse. Ansonsten ist der Gloss farblich ganz neutral, eher durchsichtig und ultra glossy gewesen.
  • MNY Eyeshadow 157A
    Zum Verblenden war dieser Vanille-Ton ideal.
  • essence Multi Dimension Nagellack “Superstar”
    Der Lack war echt hübsch. Ein ganz natürliches Rosa mit Pearl-Finish. Super für jeden Tag.
  • Astor Big&Beautiful BOOM Mascara WP
    Diese Mascara musste ich aussortieren. Sie lässt meine Wimpern buchstäblich runterhängen! Kein Schwung, keine Länge. Zudem braucht sie ewig zum Antrocknen und dabei stempelt sie sich aufs AMU. Wasserfest ist sie dann aber wirklich, das muss man ihr lassen xD
  • Augencreme-Proben
    Die von Lavera hat einen tollen Illuminating-Effekt. Da ist roséfarbener Pearl-Schimmer drin, der die Augen unfassbar frisch und “gehighlightet” aussehen lässt. Pflege empfand ich auch als gut.
    Die andere war sehr leicht und gelig von der Textur her, aber nichts besonderes.
  • Swiss-o-Par Haarkur-Kissen Nerzöl 2x
    Immer wieder gern. Die Kissen pflegen allesamt wirklich gut.

xoxo
Signatur

Freitag, 6. Januar 2017

Einhornmagisch: treaclemoon wild cherry magic

Nach Balea und Isana steigt jetzt auch treaclemoon auf den Einhorn-Duschgel-Zug auf. Von treaclemoon wird es aber eine ganze Pflegereihe geben:

Cherry_Range_BloggerNL

Fruchtig, saftig, magisch – wild cherry magic ist ein wahrer Meister der kirsch-süßen Verführungskunst. Ob als soufflézart schäumende Duschcreme, hautverwöhnende Körpermilch, sanft rubbelndes Peeling oder zart pflegende Handcreme – der übermütig-rote Wegträumduft entführt dich im Nullkommanix aus dem Einerlei des Alltags. Vielleicht sollten wir gar zusammen ein Traumwolken-Reisebüro eröffnen? In Sachen Kurzurlaub für Geist und Seele ist unser Newcomer nämlich ein echtes Naturtalent. Ob da besondere Einhornkräfte im Spiel sind?

Catrice Prêt-à-Lumière LE [Review/Swatches]

Catrice_PretaLumiere

Heute zeige ich euch ein paar wundervolle Produkte aus der aktuellen Prêt-à-Lumière Kollektion von Catrice. Sie enthält verschiedene Highlighter-Produkte, die das Gesicht erstrahlen lassen sollen. Sämtliche Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt!

P1090003

Zunächst das Produkt, welches ich schon seit den Preview-Bildern unbedingt haben wollte und mich daher ganz besonders darüber freue, dass es mit im Päckchen war: Highlighting Powder in Pink. Erhältlich ist es in drei verschiedenen Farben.

P1090005

Ein toller Farbton, oder? Zunächst könnte man meinen “C03 Prismatic Pink” sei ein Blush, so intensiv wie er doch im Pfännchen wirkt. Doch es ist tatsächlich ein ganz toller Highlighter-Ton. Pink ist er nicht, eher ein Peachy-Pink mit goldenem Schimmer. Auf den Wangen hat man dann ein Roségold. Swatches weiter unten.

P1090007

Der zweite Powder Highlighter ist in der Farbe “C01 Luminious Lights”. Das ist auf den ersten Blick ein recht klassischer Champagner-Ton. Doch er enthält silbrigen und pinken Schimmer! Dadurch kommt er auf den Wangen als pinker Sheen heraus. Ich liebe es! ♥

Die Powder Highlighter haben beide eine etwas krümelige Textur, sie sind aber butterig weich, sehr gut pigmentiert und lassen sich wunderbar verarbeiten. Besonders schön ist, dass sie auch wirklich an den Wangenknochen verbleiben, den gesamten Tag über, ohne dass man befürchten müsse, der Feenstaub würde sich im gesamten Gesicht verteilen. Die Teilchen kann ich also wirklich nur empfehlen.
Inhalt: 4,91 g | Preis: 4,99 €

P1090166
Powder Highlighter C03 Prismatic Pink; C01 Luminious Lights | Face Glow Definer C02 Radiant Rose

Weiter geht es mit einem Creme-Highlighter. Diese Farbe ist “C02 Radiant Rose”. Ich mag pinke und lila Highlighter im Moment total gerne. Ofra “You Glow, Girl” und Colourpop “Hippo” sind meine größten Favoriten. Der Face Glow Definer hat zwar einen nur sanften Pink-Einschlag, aber er ist da. Besonders angenehm finde ich, dass er sich auch hervorragend über dem Puder noch verteilen lässt. Ich pudere meistens zu vorschnell ab, sodass Creme-Rouge etc. nur selten zum Einsatz kommen. Bei dem Produkt hier ist das aber gar kein Problem.

P1090020 P1090022

Am liebsten appliziere ich ihn mit dem integrierten Flock-Applikator an den gewünschten Stellen und “stipple” ihn mit dem bh cosmetics Allround-Pinsel ein, so kommt das Pink am besten heraus. Wenn ich ihn nur mit den Fingern, wie eine Creme auftrage, wirkt er mehr beige, als pink. Inhalt: 6 ml | Preis: 3,99 €

P1090012

Das nächste Produkt ist der Illuminating Serum Primer. Ich gebe zu, etwas zu faul für Face-Primer zu sein. Meine 4 Exemplare, samt Nivea After Shave Holy Grail Primer-Dingens, werden nur sehr stiefmütterlich behandelt. Bei besonderen Anlässen, wenn das Makeup wirklich sehr lange halten soll, kommen sie dann zum Einsatz. Nichtsdestotrotz habe ich in den letzten Tagen jeden Tag Primer verwendet, und zwar diesen hier. Er kommt in einem Glas-Flakon mit Pipette daher, womit man ihn punktuell applizieren kann. Der Primer lässt sich gut auf der Haut verteilen und verschmilzt mit ihr. Sie fühlt sich direkt sehr geglättet und weich an. Meine Befürchtung, es seien gröbere Glitzerpartikel enthalten, löste sich nicht gänzlich in Luft auf, es wurde zwar nur feiner Schimmer verarbeitet, aber bei näherem Hinsehen kann man im gesamten Gesicht Schimmerpartikel erkennen. Das mag ich persönlich nicht so gerne.

P1090015 P1090171

Dafür erhält die Haut aber einen sehr schönen Glow und strahlt geradezu. Zudem hält das Makeup durchaus länger als ohne, es sieht mehrere Stunden länger frisch aus. Ich kann mir diesen Primer an Gute-Haut-Tagen auch ganz pur, ohne Foundation darüber, vorstellen. Ein wirklich schönes Produkt!
Inhalt: 14 ml | Preis: 3,99 €

P1090038 

Der Glam Doll Mascara aus dem Standardsortiment habe ich bisher keinerlei Beachtung geschenkt, ganz zu Unrecht, wie ich feststellen musste. Durch das schlanke, feste Bürstchen lassen sich die Wimpern sehr präzise tuschen, und insbesondere auch die unteren. Man patzt wesentlich weniger, als mit dickeren Borsten. Und was das wichtigste ist, ich finde sie macht ganz wunderschöne Puppen-Wimpern. Sie werden lang, definiert und erhalten einen tollen Schwung, der auch den ganzen Tag hält.

P1090039 P1090040

Das einzige was ich mich frage ist, wo dieser Sparkling Effect bleibt. Irgendwie sehe ich ihn nicht xD Meine Wimpern werden einfach nur tiefschwarz. Und halt ganz toll geschwungen und so. In der Hülse sieht man, dass die Mascara-Masse schimmert, auf den Augen ist das dann aber nicht mehr sichtbar. Aber auch ohne “Sparkling” ist die Mascara einen Blick wert! Inhalt: 9 ml | Preis: 3,99 €

P1090030 P1090034

Lip & Eye Brow Lifter ist für das Highlighten am “Lippenherz” sowie unter der Augenbraue gedacht. An der Oberlippe nehme ich lieber Puder-Highlighter, aber unter der Braue und vor allem im Innenwinkel des Auges gefällt mir der Stift sehr gut. Die Farbe “C01 Radiant Rose” gibt einen schönen silbrig-rosigen Schimmer. Pigmentierung sowie Haltbarkeit sind zudem wunderbar. Inhalt: 3 g | Preis: 3,49 €

P1090175 P1090070

Und zu guter letzt durfte ich noch einen der zwei Vinyl Gloss-In-Stick Lippenstifte testen. Meine Farbe ist “C01 Nude Coutoure”. Das ist ein helles, neutrales Peach mit glossy Finish. Der Lipstick hat eine ganz leichte sowie pflegende Textur, die sich sehr angenehm auf den Lippen anfühlt. Keine hohe Deckkraft, aber dafür ein natürliches Finish mit hohem Tragekomfort. Inhalt: 1,2 g | Preis: 4,99 €

Fazit: Ingesamt muss ich sagen, die Prêt-à-Lumière LE ist toll und definitiv eine meiner liebsten Catrice-LEs überhaupt! Die Produkte sind wirklich ALLE sehr, sehr gut. Ich habe bis auf den fehlenden Sparkling Effect bei der Mascara gar nichts zu bemängeln. Meine absoluten Lieblinge sind die Powder Highlighter, der Cream Highlighter sowie die Mascara.

Die Limited Edition “Prêt-à-Lumière von Catrice ist bis Ende Januar 2017 im Handel erhältlich.

xoxo                                                            Wie gefällt euch die LE? Habt ihr sie schon bewundern können?
Signatur

Samstag, 31. Dezember 2016

[NOTD] Manhattan “Sparkle Everyday” Glitter Nail Polish Sylvester Nails

Happy New Year! Rutscht alle gut rüber ins neue Jahr 2017 :)

P1080935

Heute trage ich einen der neuen Glitter Nagellacke von Manhattan auf den Nägeln. Die Farbe “112 Sparkle Everyday” hat eine klare Base, die mit haufenweise feinen, goldenen Glitterpartikeln und größeren lilafarbenen Hex-Partikeln durchzogen ist.

P1080936

Sparkle Everyday funkelt und glitzert was das Zeug hält! Ich finde den Nagellack einfach nur wunderschön ♥ und perfekt für Silvester.

P1080951

Für ein gut deckendes Ergebnis benötigt man etwa 3 Schichten. Der Auftrag gelingt mit dem großen, breiten Pinsel ganz einfach. Lediglich das Entfernen ist natürlich fast schon eine Qual. Mit der Alufolien-Methode oder auch einem Peel-Off-Base-Coat ist das dann aber doch nur halb so wild.

xoxo                                                                                                           Wie findet ihr “Sparkle Everyday”?
Signatur

Donnerstag, 29. Dezember 2016

[HAUL] Limitiertes aus dem Dezember

Jetzt zum Jahresende gibt es nochmal total schöne LEs in den Drogerien, meine erbeuteten Schätzchen möchte ich euch noch kurz zeigen:

essence GLITTER in the air
P1080953

Diamonds are a girls’ best friend! Aus der Glitter in the air von essence musste der Strobing Blush and Highlighter Powder mit. Das Muster finde ich total schön und er sieht nach einem adäquaten Dupe zu Becca Rose Quartz aus!

P1080952

Ob das nun ein Highlighter oder Blush auf meinem Hautton ist, muss ich noch herausfinden. Ich habe mich nämlich immer noch nicht getraut reinzufassen :D (Preis: 3,29 €)

essence WINTER glow
P1080955

Die Winter Glow LE, ebenfalls von Essence, beinhaltet ganz wunderhübsche 4 Nagellacke (Preis: 1,99 €). Das Lila “03 lumos!” mit Luminous Glow-Finish und der Rote “01 miss frost” mit Satin Matt Finish durften mit. Außerdem der Eyeshadow Applicator (1,29 €). Ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals freiwillig Lidschattenapplikatoren kaufen würde, aber für ColourPop-Lidschatten sind die Teile tatsächlich super.

Catrice Victorian Poetry
P1090156

Auch in der Catrice Victorian Poetry LE gibt es wunderschöne Nagellacke! Ich habe mich auf zwei beschränkt (C02 Poetic Pink, C05 Royal LavendERA), obwohl ich auch gern alle eingepackt hätte. Preis: 2,99 €

ebelin Shine Bright
P1080961P1080962P1080963

ebelin “Shine Bright” Lidschattenpinsel. Preis: 2,95 €. So kleine Detailpinsel besitze ich nicht viele und die Gelegenheit sowas mal in der Drogerie zu bekommen, konnte ich mir nicht entgehen lassen.

Rival de Loop Young Fabulous Kit
P1080969

Diese tolle Palette ist doch tatsächlich von Rival de Loop Young! Bisher habe ich der Marke keine große Beachtung geschenkt, aber die aktuelle Fabulous Kit LE ist echt klasse. Die Palette sieht nach einem schönen Dupe für die TooFaced Boudoir Eyes Palette aus! Preis: 3,49€

P1080968
Was für eine schöne Palette ♥

xoxo                                                                Na, konntet ihr an den Dezember LE’s auch nicht vorbeigehen?
Signatur

Dienstag, 27. Dezember 2016

[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Oktober 2016

P1080835

  • La Roche Posay Iso-Urea Fluide
    Die Bodylotion war super, sie spendet intensiv Feuchtigkeit und zieht schnell ein.
  • treaclemoon the raspberry kiss Lotion
    Bei Treaclemoon finde ich die Pflegewirkung nur sehr gering, allerdings zog diese Lotion hier sehr schnell ein. Der Duft ist ganz nett, aber nicht mein Favorit.
  • Balea Pflegecreme
    Das ist eine Soft-Creme, die sich gut verteilen lässt, zügig einzieht und auch gut pflegt.
  • NYX HD Photogenic Concealer –> Review
    So ziemlich mein allerliebster Concealer!
  • Figs&Rouge Balm Teatree & Peppermint
    Der Lipbalm riecht leider nicht so toll! Zudem ist die Masse ziemlich dick und zäh und zieht nicht ordentlich ein. Die Pflegewirkung ist super, das muss man dem Balm lassen. Er ist für den gesamten Körper geeignet, daher habe ich ihn auch zum Schluss an den Füßen aufgebraucht.
  • AS Lip Care Balm LSF20
  • essence Oktoberfest Mini-Lipgloss –>Review
    Ein milchig-rosaner Lipgloss ohne Schimmer, er war ganz ok und schnell aufgebraucht.
  • Maybelline Pure Powder
    Ein gut mattierendes Puder. Ich konnte es mit Pinsel und Quaste auftragen, ohne dass es cakey wäre. Hätte ich nicht noch ein paar Puder auf Vorrat, würde ich’s nachkaufen.
  • Maybelline Mascara WP
    Die bisher beste wasserfeste Mascara, die ich ausprobiert habe. Sie macht schön lange Wimpern, trennt sie und gibt viel Volumen. Wasserfest ist sie auch wirklich und ist daher mein Favorit für den Strandurlaub.
  • Yves Rocher Riche Crème Yeux
    Diese Augencreme ist sehr, sehr reichhaltig. Die zahlreich enthaltenen Öle pflegen super gut, für abends war die Creme super, für morgens wäre sie zu fettig.
  • Yves Rocher Augencreme Probe
  • Swiss O Par Haarkurkissen “Cashmere” und “Nerzöl”
    Immer wieder, die pflegen alle super gut.
  • Balea Badesalz “Erholsame Momente”
    Das duftet gut und färbt das Wasser pink, aber reicht nicht für ein Vollbad. Man bräuchte 2 Tüten.

P1080836

  • Cien Schrundenschaum
    Das war ein toller Schaum – sehr reichhaltig und perfekt für trockene Fußhaut, wobei er trotzdem schnell einzieht. Die Cien Pflegeprodukte scheinen ja allgemein recht gut zu sein, sie erfreuen sich großer Beliebtheit. Wenn’s das mal wieder gibt, wird’s auf jeden Fall nachgekauft.
  • Rival de Loop Seifenfreies Waschgel
    Das ist mein liebstes Waschgel für das Gesicht. Es hat gute Inhaltsstoffe (keine scharfen Tenside) und reinigt einfach gut, ohne auszutrocknen.
  • Nature Factory Körperöl Jojoba –>Review
    Das Öl habe ich am liebsten als Prewash-Kur für die Haare benutzt, es pflegt sehr gut.
  • Yves Rocher Jardins Du Monde Granatapfel Duschgel
    Fruchtig-frischer Duft, war ganz nett.
  • Isana Duschpeeling Grapefruit&Rhabarber
    Dieses tolle Isana Peeling riecht so traumhaft nach Rhabarber ♥ Der Peeling-Effekt ist ganz passabel, aber nicht überwältigend. Hoffentlich gibt’s das irgendwann mal wieder, am liebsten als normales Duschgel.
  • Cien Argan Cremebad
    Gibt Schaum und die Haut wird nicht so arg ausgetrocknet beim Baden, war ok.
  • Bioderma Sébium AKN
    Davon habe ich mir mehr erhofft. Die Creme riecht nach Kernseife. Sie mattiert die Haut etwas, ist aber nicht feuchtigkeitsspendend und auf Hautunreinheiten konnte ich leider gar keinen Effekt feststellen.
  • Yves Rocher Flieder Parfum
    Ein tolles Parfum! Der Duft hält nicht so lange, ist aber einfach traumhaft und orginalgetreu nach Flieder. Schon nachgekauft.
  • RdeL Young Aroma Nail Polish Remover blossom spa
    Wenn der Alkoholgeruch verfliegt, bleibt tatsächlich ein süßlich-floraler Duft zurück. Der Entferner an sich ist zwar ganz gut, aber trocknet die Nagelhaut leider aus.
  • Dresdner Essenz Badezusatz Schokolade/Cranberry
    Ich fand den Duft davon in der Wanne komisch. Zu wenig Schokolade, zu viel Cranberry.
  • RdeL AMU-Entferner waterproof ♥

xoxo
Signatur

[Preview] Limited Edition „Eyeconic Art” by CATRICE

CATRICE_Eyeconic Art_2017_MoodPicture_1477403029
Expressive Eyes. Auf internationalen Catwalks wird vielfach der Ballerina Look neu interpretiert. Zartes Tüll, verarbeitet in verschiedenen Silhouetten, wird mit Hosenanzügen oder Long-Blazern kombiniert. Die Limited Edition „Eyeconic Art“ by CATRICE ergänzt im Februar 2017 diesen Trend mit False Lashes und Linern für ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up. Artificial Romance – by CATRICE.